Letztes Feedback

Meta





 

Wieso ist das so schwer????

Diese Woche sollte meine Woche werden. Gesund. Neues Lebensgefühl. Lebendig....

 

Daraus geworden ist Frust. Fettes Essen. Ungesundes Leben. Wow. Ich hätte nicht gedacht, dass es doch so schwer sein kann, auf ungesunden Kram zu verzichten. Bin ich wirklich so süchtig danach? Oder ist es die Gewohnheit, oder beides?

 

Stolz behaupten kann ich allerdings, dass ich diese Woche komplett auf Fast Food verzichten konnte. Wow. Keine chinesischen Nudeln. Keinen Döner. Keine Pizza. Kein Burger. Hurra!

Aufgefallen ist mir das erst gerade eben. Das heißt, ich habe es auch kaum vermisst! Ich finde, das ist ein Fortschritt. Mal sehen ob das wirklich ein Fortschritt ist oder ob das nur war, weil ich so viel Stress hatte?

 

Neuer Anfang: 02.05.2014. Ich hoffe, ich muss nicht nochmal und nochmal und nochmal meinen Anfang verschieben. Morgen geht es für einen Tag nach Hause. Pendeln. An Bahnhöfen auf Züge warten, an denen es diese leckren Bäcker gibt. Mit Brötchen. Pizzen. Kuchen. Süßigkeitenautomaten.

Was andere Leute gekonnt ignorieren, oder auch gar nicht wahrnehmen, ist für mich eine riesen Herausforderung. Oh? Noch 2€ in der Tasche? Die kann ich locker am Automaten auf den Cent genau ausgeben. Zack. Und vll noch das Maoam für 50cent. Oh und ne Cola Light. Und ....

1.5.14 21:34, kommentieren

Werbung


Was ich will...

Ende April 2014.

 

Ich fühle mich unwohl in meiner Haut. Zu dick. Fett. Unsportlich. Unschön. So ist das, als übergewichtige Person. Dem Spott der anderen Leute ausgesetzt. Immer Angst, wenn man an Menschenmassen vorbeiläuft, dass ein blöder Kommentar kommen könnte. "Guck mal die!". "Baaah". 

Damit ist jetzt Schluss. Für immer! Ich werde abnehmen. Viel abnehmen. Ich möchte weniger mit mir rumtragen müssen - an Fett und an Minderwertigkeitsgefühlen. Diese Gesellschaft ist unerträglich, wenn man aus der Norm fällt. Behinderte, Kleinwüchsige, Dicke, Ausländer - alle schlechte Menschen? Warum? Wie konnte es so weit kommen?

Nun gut. Ich werde mich der Gesellschaft anpassen. Um hineinzupassen und mich besser zu fühlen. Um ohne Probleme shoppen gehen zu können. Um mich wohl zu fühlen. Um glücklich zu sein. Zufrieden. Um frei zu sein!

 

Der Plan steht. Habt ihr Lust, mich zu begleiten?

Dieser Block wird von mir persönlich geführt und mindestens ein Mal die Woche aktualisiert. Meine Essenspläne, Trainingspläne, Abnehmerfolge, Abnehmmisserfolge, Gedanken, Wünsche, Träume. Alles, einfach alles möchte ich teilen. Mögen es einige nicht verstehen, mich ins Lächerliche ziehen und selbst hier mobben. Ich bin davor gewarnt, dass im anonymen Internet die Schwachen immer versuchen superstark zu sein - durch anonymes Mobben. Lasst euch nur aus, auf meiner Seite...  Irgendwann, wenn ich es tatsächlich geschafft habe, dann werdet ihr staunen und merken, wie schwach eure Kommentare sind.

 

Für mich geht es darum, ein neues Leben zu leben. Neu anzufangen und mich grundlegend zu verändern. Es wird nicht leicht, aber ich werde es schaffen. Weil ich es will. ICH WILL!

 

Wie genau alles für mich funktionieren wird, das werde ich bald berichten, in meinem nächsten Post. Bis dahin habe ich hoffentlich eine Art und Weise gefunden, mein Leben zu ändern.

 

Machts gut, ihr lieben Leser, wir lesen voneinander schon sehr bald!

27.4.14 20:40, kommentieren